< Edie - Für Träume ist es nie zu spät
Rocketman

Montag (26.08.) 20.15h,


Biopic des berühmten Sängers Elton John mit Taron Egerton in der Hauptrolle, das vor allem die frühen Jahre Johns thematisiert.

Ein gutes halbes Jahr nach dem Freddie Mercury-Biopic „Bohemian Rhapsody“ betritt der nächste musikalische Superstar die Bühne des Kinos: Elton John, dessen wildes, in jeder Hinsicht exzessives Leben Dexter Fletcher in „Rocketman“ als grell-buntes Musical inszeniert. Weniger Biographie als Collage von Momenten, Songs und Impressionen, etwas oberflächlich, aber unterhaltsam und manchmal auch mitreißend.

 “Die Musikszenen sind mitreißend und sehenswert… Auf dem Cannes-Festival wackelte so manche Sitzreihe, weil die Zuschauer im Takt mitwippten.”
ZDF

“…voller Energie und mitreißend inszeniert. Während der Cannes-Premiere gab es spontanen Szenenapplaus…”
Süddeutsche Zeitung
http://www.rocketman-derfilm.de/

www.rocketman-derfilm.de

*Wickeltaschenkino: Dienstag (02.07.) 10.00h*, Einlass: 9.30h.
Sondervorstellung für Eltern mit Babys. Frühstücks- und Wickelmöglichkeit vorhanden.


Infos, Trailer, Tickets!