< Kino- und Kulturbetrieb pausiert
Eine Frau mit berauschenden Talenten

Vorraussichtlich im Dezember wieder im Kur-Theater


Eine Dolmetscherin der Polizei (Isabelle Huppert) steigt in den Pariser Drogenhandel ein.

Zu Recht gilt Isabelle Huppert als eine der größten Schauspielerinnen des Weltkinos. In Komödien sieht man die glamouröse Denkerin und einstige Chabrol-Muse freilich eher selten. Mit Regisseur Jean-Paul Salomé lässt sich die Ikone des zeitgenössischen Autorenfilms bravourös auf dieses Genre ein. Als schillernde Drogendiva führt sie die Polizei an der Nase herum. Eine Paraderolle wie geschaffen für die faszinierende Darstellerin vielschichtiger Frauengestalten.

Ein turbulentes Komödien-Highlight für ungezähmte Frauen, die sich ihre Unabhängigkeit in der Männerdomäne bewahren wollen.

"Schon wegen der fantastischen Isabelle Huppert lohnt sich diese spaßige Krimikomödie" Cinema

www.eine-frau-mit-berauschenden-talenten.de


Infos, Trailer, Tickets!
Karten können nur über nachstehendes Formular reserviert werden. Eine telefonische Reservierung oder eine Reservierung per E-Mail ist nicht möglich. Sofern Reservierungen über nachstehendes Formular nicht mehr möglich sind, ist das Kontingent für Reservierungen erschöpft. Ein Kartenkauf ist weiterhin möglich.